Links

www.asthmaschulung.de
Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter e.V.; Informationen zu Asthma bronchiale und Auffinden von Schulungsteams
Ziele der Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter:

  • Größeres Wissen über die Krankheit
  • Erlernen von Notfallvermeidungsmaßnahmen
  • Größere Selbständigkeit im Umgang mit der Erkrankung
  • Unterstützung bei der psychischen Krankheitsbewältigung auf der persönlich-individuellen und der familiären Ebene
  • Teilnahme an sportlichen Aktivitäten
  • Weniger Fehlzeiten in der Schule
  • Weniger Krankenhausaufenthalte

www.allum.de
Die Kinderumwelt GmbH in Osnabrück hat im Auftrag der Spitzenverbände der Krankenkassen ein auf den Informationsbedarf der Bevölkerung zugeschnittenes Internetportal zu "Allergien, Umwelt und Gesundheit" erarbeitet.

www.bzga.de
Die Informations- und Kommunikationsaufgaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung betreffen im Wesentlichen drei große Schwerpunktbereiche:

  • Allgemeine gesundheitliche Aufklärung mit dem Schwerpunkt der Gesundheitsförderung bei Kindern und Jugendlichen
  • Langfristige, bundesweite Aufklärungskampagnen und Programme (HIV/Aidsprävention, Suchtprävention, Sexualaufklärung)
  • Aufklärung in weiteren Themenfeldern mit besonderer gesundheitlicher Priorität

www.daab.de
Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. Auf diesen Webseiten finden Sie fast alles zu den Themen Allergien, Asthma und Neurodermitis.

www.fruehgeborene.de
Dachorganisation der Elterninitiativen und Fördervereine, die sich der Situation von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen in der Bundesrepublik Deutschland annehmen.

www.fke-do.de
Das Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) Dortmund untersucht die Zusammenhänge zwischen Ernährung, Wachstum und Stoffwechsel von Kindern und Jugendlichen mit dem Ziel, wesentliche Beiträge zur Förderung von Gesundheit und Entwicklung im Wachstumsalter durch eine verbesserte Ernährung zu leisten.

www.kinderaerzte-im-netz.de
Internetseite des Berufsverbandes der
Kinder- und Jugendärzte e. V.
Sehr umfangreiches Informationsportal zu allen Fragen der Kinderheilkunde und Jugendmedizin mit vielen Servicefunktionen: Arztsuche, Newsletter, Erinnerungsservice zu den Vorsorgeuntersuchungen,...

www.kindernetzwerk.de
Das Kindernetzwerk vermittelt mit seiner bundesweiten Datenbank umfassende Hilfe bei 2.000 Erkrankungen und Behinderungen. Die Datenbank enthält über 80.000 Adressen, zum Beispiel von Eltern, Selbsthilfegruppen, Kliniken, Bundesverbänden oder Internet-Adressen.

www.liga-kind.de
Die Deutsche Liga für das Kind ist ein interdisziplinärer Zusammenschluss zahlreicher Verbände und Organisationen. Ziel der Liga ist es, die seelische Gesundheit von Kindern zu fördern sowie ihre Rechte und Entwicklungschancen in allen Lebensbereichen zu verbessern.

www.pina-infoline.de
Präventions- und Informationsnetzwerk Allergie/Asthma

www.rki.de
Das Robert Koch-Institut (RKI) ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit. Das RKI ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und –prävention.

www.stillen-info.de
Die Deutsche Liga für das Kind hat zusammen mit der Nationalen Stillkommission Deutschlands eine Website entwickelt, die einen Überblick über Informationsangebote zum Thema Stillen gibt. Zielgruppe sind neben frisch gebackenen Müttern auch Ärzte. Der Service beantwortet Fragen, verweist auf regionale Angebote von Stillberaterinnen, bietet Foren zum Erfahrungsaustausch. Hierfür werden auf der Website vorhandene praktische Angebote von Verbänden und Organisationen vorgestellt, die viel Erfahrung in der Stillbegleitung und Stillunterstützung haben und diese Erfahrung gern weitergeben.

www.kita.de
Hier finden Eltern Informationen rund um die Kita (Krippe, Kindergarten und Hort) und können nach Kitas in der Umgebung suchen. www.familienhandbuch.de "Internethandbuch" zum "Nachschlagen" von Themen der Kindererziehung, Partnerschaft und Familienbildung. Jeweils zu Monatsbeginn erscheint ein Online-Journal, das aktuelle Informationen zu Themen rund um die Familie bietet und das kostenlos heruntergeladen werden kann.

www.familienratgeber.de
Die Seite informiert übersichtlich über Frühförderung, Kindergarten und Schule für Kinder mit einer Behinderung sowie über Angebote für Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung (vor allem die Themen Bildung, Beruf und Wohnen, aber auch Freizeit und Sport). In der Adress-Datenbank können konkrete regionale Anlaufstellen gesucht werden. Den Austausch mit Betroffenen ermöglichen Selbsthilfeinitiativen und -gruppen.

www.familien-wegweiser.de  
Service des Bundesfamilienministeriums, der Familien über eine Vielzahl von Leistungen und Angeboten informiert. Damit sollen Familien sich leichter im "Bürokratiewirrwarr" orientieren können und zugleich erfahren, an wen sie sich mit ihrem Anliegen (wie Schwangerschaft, "Eltern werden", "Eltern sein", Kindergeld, Familien mit pflegebedürftigen Angehörigen, Arbeit Gesundheit und Wohnen) wenden können. Die Seite bietet u.a. online Antragsformulare für staatliche Leistungen, aber auch Checklisten, einen Kinderzuschlagsrechner, einen Elternzeitrechner, einen Steuer-Rechner, mit deren Hilfe Familien erfahren können, wie viel finanzielle Unterstützung sie unter welchen Voraussetzungen erwarten können. 

www.safe-programm.de
SAFE (SICHERE AUSBILDUNG FÜR ELTERN) bietet ein Trainingsprogramm für Eltern zur Förderung einer sicheren frühkindlichen Bindung. Dies ist Voraussetzung für die Entwicklung von später selbstsicheren und sozial kompetenten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Sprechzeiten

Montag — Freitag
8.00 - 11.00 Uhr

Montag + Freitag
14.00 - 15.30 Uhr

Dienstag + Donnerstag
15.00 - 17.00 Uhr

PraxisApp
„Mein Kinder- und Jugendarzt“

Informationen aus unserer Praxis – schnell und direkt auf Ihrem Smartphone oder Tablet

Details + Download